Slider

Onboarding: Neue Mitarbeiter aktiv integrieren

 

Der Einstellungsvertrag ist unterschrieben, nun steht der erste Arbeitstag vor der Tür. Was nun? Jetzt gilt es, die Einarbeitungsphase so zu professionalisieren, dass sich der Neuankömmling nicht nur fachlich, sondern auch sozial voll integrieren kann.

Neue Mitarbeiter starten mit einer großen Erwartungshaltung. Sie haben feine Antennen für die Stimmung in Ihrem Unternehmen. Sie erfassen schnell ihre Chancen und Vorteile, erkennen Barrieren und spüren Grenzen. Das kann in kurzer Zeit zu sinkender Motivation führen, so dass Fehler entstehen und die gewünschte Leistung nicht erbracht wird.

Fachlich und sozial gut abholen

Es zählen also nicht nur der eingerichtete Arbeitsplatz und die zur Verfügung gestellten Arbeitsmittel. Genauso wichtig ist der frühzeitige soziale Kontakt mit den Kollegen und Führungskräften, um sich von Anfang an gut abgeholt zu fühlen.

Integrationsprozesse mit Meilensteinen

Die InWork Akademie unterstützt Sie dabei, diesen mehrwöchigen Prozess zu planen und in wichtige Meilensteine umzusetzen. Wer kümmert sich um die Neu-Einsteiger? Wie und wo sollen sie integriert werden? Was muss vorbereitet werden und wie fühlt sich ein „Newcomer“ in Ihrem Unternehmen? Zu diesen und weiteren Fragen entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen nachhaltige Lösungen, damit aus Neuankömmlingen langjährig zufriedene Mitarbeiter werden können.

 

Please publish modules in offcanvas position.